FILM & VOICE

Film- und Videoproduktion aus Köln

Film and Voice, die Videoproduktionsfirma aus Köln erklärt Imagefilm

Die Produktion eines eigenen Imagefilms ist heutzutage das beste Marketingtool,

um das eigene Unternehmen, Produkt, die eigene Marke oder Person nach außen hin vor zu stellen.

Doch was ist ein Imagefilm genau?

Ein Imagefilm ist eine Art Wirtschafts- oder Unternehmensfilm (im englischen oft corporate film genannt), der mit meist leicht werbender Absicht durch teils journalistische aber auch dokumentarische Mittel die eigene Firmenphilosophie porträtiert.

In kürzester Zeit bekommen Zuschauer in einem Videoclip so einen viel aussagekräftigeren und informativeren Einblick als ihn eine Power-Point-Präsentation, eine Broschüre oder eine Webseite - vollgepackt mit Text – jemals geben könnten.

FILM & VOICE

Im Folgenden möchte Film and Voice Ihnen bei der Überlegung einen eigenen Imagefilm produzieren zu lassen durch wissenswerte Aspekte helfen bei der Planung

der Imagefilmproduktion die richtige Entscheidung zu treffen.

Zunächst sollten Sie sich fragen, wen oder was Sie konkret vorstellen möchten.

 

Möchten Sie:

 

(1) die eigene Firma oder Marke vorstellen...

 

(2) ein bestimmtes Produkt oder dessen Produktion beschreiben...

 

(3) eine oder mehrere Personen porträtieren...

(1)

(2)

(3)

(1) Das eigene Unternehmen, die eigene Firma oder Marke vor zu stellen ist quasi „der Klassiker“ und besonders nützlich wenn Sie anderen Firmen oder Kollegen kurz und prägnant erklären möchten woran und vor allem wie Sie tagtäglich arbeiten. Durch solch einen Imagefilm über das eigene Unternehmen können nicht selten neue Kooperationen oder neue Kunden gewonnen werden.

 

Auch ist diese Art des Imagefilms nützlich um potentielle neue Mitarbeiter oder Auszubildende für sich zu gewinnen. Einen solchen Film nennt man dann „Recruitingfilm“. Interessenenten und Bewerber gewinnen so einen Eindruck in die Arbeitsweise und das Arbeitsklima Ihrer Firma schon bevor sie zum ersten Bewerbungsgespräch erschienen sind.

 

Diese klassische Art des Imagefilms als Vorstellung des eigenen Betriebs eignet sich zum Beispiel perfekt als Video auf der Startseite Ihrer Homepage.

 

(2) Ein bestimmtes Produkt oder dessen Produktion in einem Film zu beschreiben kann sowohl werbliche, als auch hoch-informative Zwecke haben. Bei solch einem Imagefilm geht es gerne schon einmal etwas genauer ins Detail, was die Produktion oder die Vermarktung des eigenen Produkts angeht. Hiermit sprechen Sie speziell neue potentielle Kunden an, die an Ihrem Produkt oder dessen Produktionsweg interessiert sind.

 

Eine Ausstrahlung des Videos auf Messen, oder als Anhang bzw. Link in einer E-Mail ergeben hier besonders viel Sinn.

 

 

(3) Die Variante eines Imagefilms zur Vorstellung der eigenen Person ist wohl die persönlichste Art sich in einem Video vor zu stellen. Die Person wird im Film meist bei der alltäglichen Beschäftigung, im Kontakt mit Kunden oder manchmal sogar im Privatleben gezeigt. Oft beinhaltet diese Art Imagefilm auch ein kleines Interview, bzw. Statement der entsprechenden Person vor der Kamera. Auf Grund seines persönlichen Kerns und dem spezifischen Fokus auf eben eine Person (oder auch selten mehrere Personen) wird solch ein Film auch „Portraitfilm“ oder „Videoportrait“ genannt.

 

Der Imagefilm als Marketingtool

Sie sollten sich an Hand dieser Informationen gründlich

überlegen, welchen Zweck Ihr Imagefilm aufweisen soll.

 

Möchten Sie Ihre Firmenphilosophie und Arbeitsweise Ihres Unternehmens vorstellen, oder doch lieber ein konkretes Produkt? Wollen Sie Kunden Ihren Produktionsweg erläutern oder sich selbst als Person sympathisch in Szene setzen?

 

Mit der richtigen Intention und kluger Überlegung kann Ihnen Ihr eigener Imagefilm für die Zukunft so neue Türen öffnen und Sie erreichen dadurch Ihre Ziele schneller und effektiver.

Sehen Sie Ihren Imagefilm wie ein gutes Buch oder einen spannenden Spielfilm

Die Geschichte jedes Buches oder Spielfilms weist eine gekonnt inszenierte Dramaturgie auf.

Das gilt auch für einen gelungenen Imagefilm. Daher muss während der Planung Ihres Imagefilms ein gut überlegtes Konzept angefertigt werden, welches die Länge, den dramaturgischen Aufbau,

die Erzählweise, das Tempo und die Botschaft des Films bestimmt und festsetzt.

Beispiel für einen Imagefilm - Julia Peters Coach - Film and Voice - Produktion 2015

Um den gewünschten Effekt beim Zuschauer hervor zu rufen muss bei der Produktion Ihres Imagefilms also Vieles beachtet werden. Mit Film and Voice haben Sie einen erfahrenen Partner an der Seite, der Ihnen schon bei der Konzeption Ihres Imagefilms mit Rat und Tat zur Seite steht.

Schon vor dem Dreh sollten einige wichtige Grundbausteine Ihres Imagefilms stehen

und während der Konzeption entschieden werden.

 

Möchten Sie:

 

- einen Erzähltext (Off-Text, Kommentar) gesprochen von einem professionellen Sprecher?

 

- Interviews / Statements von Mitarbeitern oder Kunden in Ihrem Imagefilm?

 

- Musik in Ihrem Imagefilm verwenden? Wenn ja, schnell oder langsam?

 

Und vor allem: Wie viele Minuten/Sekunden soll der Imagefilm dauern?

 

  • Film and Voice
  • -
  • Imagefilm-Demo
00:00 / 00:00

Beispiel für eine Sprachaufnahme

mit lockerer Musik (Sprecher Borgard)

Diese Aspekte sind nicht nur wichtig für die Dramaturgie Ihres Imagefilms, sie helfen Ihnen auch das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, was die Produktion des Films betrifft. Das heißt, wünschen Sie sich später beispielsweise einen flotten und schnell geschnittenen Imagefilm auf rockige Musik, so kann vom Produktionsteam schon während des Drehs darauf geachtet werden, genau auf diese Art und Weise zu filmen und zu produzieren.

Wissen wo und wann Sie Ihren Imagefilm veröffentlichen

Unabhängig von allen technischen und kreativen Aspekten, die in die Produktion eines Imagefilms eingreifen, müssen Sie natürlich überlegen, wofür Sie Ihren Film produzieren lassen.

Was nützt Ihnen der schönste und außergewöhnlichste Imagefilm, der Sie oder Ihr Unternehmen perfekt in Szene setzt, wenn ihn niemand zu sehen bekommt?!

Die erste und offensichtlich beste Plattform

für den eigenen Imagefilm ist Ihre Webseite.

Es ist bewiesen, dass viele Internetnutzer zurückschrecken und schnell weiterklicken wenn sie mit langen Textabschnitten konfrontiert werden. Daher bietet sich die Platzierung Ihres Imagefilms

auf der Startseite Ihrer Homepage immer als Erstes an.

 

 

Zudem können Sie den Videolink stets kopieren und in eine E-Mail an Kunden oder Kooperationspartner einfügen, beispielsweise mit dem Hinweis „Um unsere Firma und unsere Produkte besser kennen zu lernen, lade ich Sie ein sich unseren Imagefilm an zu schauen.

 

 

Oft stehen für Firmen und Unternehmen auch konkrete

Ereignisse und Events an, die für die Veröffentlichung Ihres Imagefilms ein perfekter Zeitpunkt und Anlass sind.

Messeauftritte, Präsentationen, Tagungen oder Kundengespräche sind immer eine passende Bühne, um Ihren Imagefilm einem auserwählten und großen Publikum zu präsentieren.

Sie sehen also, auch nach Fertigstellung des Videos ist es wichtig gut zu überlegen, was man genau mit seinem eigenen Imagefilm anstellt. Um Ihre definierten Ziele zu erreichen müssen Sie bis zum Ende am Ball bleiben.

 

Bei Film and Voice wissen wir worauf es bei der Produktion eines Imagefilms ankommt. Mit uns setzen Sie auf eine erfahrene Videoproduktionsfirma, die die Umsetzung Ihres Films überlegt und professionell angeht. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sind gespannt auf Ihre Ideen.

 

 

Film- und Videoproduktion aus Köln

FILM & VOICE

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now